26.06.2015 – 28.06.2015

Tage der Kunst: Szenen der Volksfrömmigkeit

Cäcilienfenster / (c) Gemeinde Schwalmtal

Die Ausstellung „Szenen der Volksfrömmigkeit“ findet an einem Wochenende im Juni im gesamten Gemeindegebiet von Schwalmtal statt. Verschiedene Aktionen beleuchten das Thema aus unterschiedlichen volkskundlichen und künstlerischen Perspektiven.

Im ländlichen Raum gibt es heute noch viele Beispiele für gelebte Frömmigkeit. Diese gingen und gehen oft mit der Pflege sozialer und religiöser Gemeinschaften einher. Bruderschaften, Chöre, Pilgergruppen, Pfadfinder sind nur einige Beispiele für solche Trägerschaften. Vieles ist heute aber aus dem Gemeindeleben verschwunden oder hat sich verändert. Dazu gehören etwa auch die Altäre, die früher anlässlich der Fronleichnamsprozessionen aufgebaut wurden. Auch in der Gemeinde Schwalmtal errichteten Nachbarschaften an bestimmten Plätzen des Prozessionswegs solche Altäre, an denen der Zug der Gläubigen anhielt um zu singen und zu beten.

Diese Aufbauten wurden liebevoll geschmückt. Wichtig war vor allem der Blumenschmuck, der auch teppichartig den Boden bedeckte. Die Heimatstube Schwalmtal hat sich die Aufgabe gestellt, den Spuren dieser Nachbarschaftsaktivitäten im Ort nachzugehen und einen solchen Altar zu rekonstruieren. Dokumente, Fotos und Objekte rund um die verschiedenen Fronleichnamsbräuche begleiten diese Aktion. Aus einer anderen Perspektive beschäftigt sich der Künstler Martin Schüten mit diesem Thema. Er wird aus seiner Sicht und mit seinen Mitteln eine Interpretation eines Fronleichnamsaltars beisteuern.

Ausgehend von dieser Ausstellung werden an ca. 15 Orten im Gemeindegebiet ein Wochenende lang Künstler ihre Arbeiten zum Thema Volksfrömmigkeit zeigen. Dazu öffnen besondere, nicht immer zugängliche Häuser ihre Türen für die Besucher, zu denen etwa evangelische und katholische Kirchen, das Pfarrhaus mit seinen Wandmalereien oder das Rathaus gehören. Zu sehen sein werden die Werke von Künstlern wie Felix Droese, Franziska Megert, Thea Weires, Irmel Droese und Marlies Blauth. Konzerte, Theaterdarbietungen und Lesungen ergänzen das Programm.

Heimatstube
Niederstr. 52
41366 Schwalmtal

Bürgerhaus
Markt 20
41366 Schwalmtal

sowie weitere Veranstaltungsorte

Das genaue Programm kann abgerufen werden unter:
www.schwalmtal.de
www.tagederkunst.de