Industriedenkmal Zeche Rheinpreußen - Schacht IV
01.05.2017, 15:30

Unter Tage waren wir alle gleich – und jetzt?

Bergmänner unter Tage, Schacht IV / © Grafschafter Museum

Migration am Niederrhein

Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen des Bergbaus am Niederrhein (Eine Veranstaltung des Grafschafter Museums- und Geschichtsvereins in Moers e.V.)

Mit dem Abteufen der Schächte Rheinpreußen IV und V (1904/05) begann für Moers ein neues Zeitalter. Zahlreiche Menschen kamen an den Niederrhein, um im Bergbau zu arbeiten. Sie brachten ihre eigene Kultur und ihre eigene Sprache mit.

Wie wurden die „fremden“ Bergleute von den Kumpeln vor Ort aufgenommen? Wie war die Zusammenarbeit, wie das Zusammenleben? In der Podiumsdiskussion schildern Bergleute unterschiedlicher Herkunft ihre eigene Migrations- und Integrationsgeschichte.

Zu Beginn präsentiert der seit 134 Jahren bestehende Knappenchor Homberg – und damit der älteste Bergmannschor Westdeutschlands – traditionelles Liedgut aus der Arbeitswelt unter Tage.

Industriedenkmal Zeche Rheinpreußen - Schacht IV

Franz-Haniel-Straße
47443 Moers
Deutschland

+49(0)2841 28094
+49(0)2841 889108

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen